Entlangs des Mekongs mit dem Fahrrad 4 Tage / 3 Nächte

Beschreibung

PROGRAMM

TAG 1: HO CHI MINH CITY – CAI BE/VINH LONG (M,A)

Sie verlassen Sie die belebten Straßen und die pulsierende Stadt von Ho-Chi-Minh-Stadt und fahren Richtung Mekong-Delta. Sobald Sie Cai Lay erreichen, besteigen Sie Ihr Fahrrad und fahren nach Cai Be. Sie fahren etwa 1,5 Stunden auf Landstrassen und genießen eine malerische Aussicht. Sie halten unterwegs zum Mittagessen auf einer Insel in der Mitte des Mekongs, bevor Sie zu einem lokalen Haus gelangen. Das Haus wird von einem Paar, das sich bereits im Ruhestand befindet, betrieben. Herr und Frau Ba leben in einem landestypischen vietnamesischen Haus, mit hellen Zimmern und einer Küche im Freien. Sie werden von den Hausherren sehr herzlich empfangen. 

Der Rest des Nachmittags steht Ihnen zur freien Verfügung, um mit dem Fahrrad die Feldwege rund um das Haus zu erkunden. Das Abendessen wird von den Gastgebern serviert.

Übernachtung in Cai Be

Entfernung: 18 – 30 km
Schwierigkeitsgrad: mittelmäßig

TAG 2: CAI BE/VINH LONG – TRA VINH (F,M,A)

Dieser Tag zeigt Ihnen das Herzstück des Mekongs! Am Morgen Transfer mit dem Auto nach Vinh Long. Anschliessend gehen Sie an Bord eines Boots und fahren zu einer der Mekong-Inseln. Von hier aus fahren Sie mit dem Rad auf engen Landstraßen und Feldwegen. Dies ist das Schönste an dieser Radtour: Sie fahren durch kleine Gärten, sind Zeugen des bunten Lebens am Fluss, überqueren unzählige Holzbrücken und unterhalten sich mit den freundlichen Dorfbewohnern. Danach kreuzen Sie auf einem lokalen Sampan einen schmalen Kanal und erreichen eine Fähre, mit der Sie eine erfrischende Bootsfahrt auf dem weitläufigen Co Chien Fluss unternehmen. Das letzte Stück der Fahrt entlang der Straße bringt Sie in die sehr reizvolle Khmer Stadt Tra Vinh. Ankunft am frühen Nachmittag. Sie haben noch genügend Zeit, um auf dieser Fluss-Seite die Wege und Pfade zu erkunden.

Übernachtung in Tra Vinh

Entfernung:  ca. 40km
Schwierigkeitsgrad: mittelmäßig

TAG 3: TRA VINH – CAN THO (F,M,A)

Heute ist ein einzigartiger Tag! Zunächst radeln Sie an einer Gegend vorbei, die immer noch von vielen Khmer-Leuten besiedelt ist. Die regionale Architektur ist sehr interessant und es gibt viele Khmer-Tempel unterwegs zu bewundern.

Die Straße bis hin nach Can Tho ist ruhig, schmal und sehr hübsch. Sie fahren weiter zum Ba Om Teich mit seinen herrlichen Lotusblüten und beobachten die einheimischen Frauen, die in einem kleinen Tempel in der Nähe ihre Zukunft vorhersagen. Unterwegs besuchen Sie eine lokale buddhistische Tempel-Schule und lernen mehr über das Leben der Studenten. Ankunft am späten Nachmittag in Can Tho, die größte Stadt am Mekong. Can Tho befindet sich an der Mündung des Can Tho und des Hau Giang Flusses.

Übernachtung in Can Tho

Entfernung:  40-80km
Schwierigkeitsgrad:  mittelmäßig

TAG 4: CAN THO – HO CHI MINH CITY (F,M)

Nach einem zeitigen Frühstück, schlängeln Sie sich durch die Hektik des Morgenmarkts und radeln an einem aktiven Flussufer entlang. Weiter geht es auf einer schmalen, asphaltierten Straße nach Phong Dien zum schwimmenden Markt. Hier sehen Sie endlose Handwerksbetriebe, Holzhändler, Kokos-Häcksler und kleine Hafenstellen die Reis be-und entladen. Die nächste Etappe der Reise ist eine schmale Gasse, die Sie zu dem verborgenen Stauwasser des Deltas und der Städte O Mon oder Binh Thuy führt. Stopp zum Mittagessen in einem Restaurant vor der Rückkehr nach Can Tho. Check-out im Hotel und Rückfahrt nach Ho-Chi-Minh-Stadt.

Entfernung: etwa 40km
Schwierigkeitsgrad: mittelmäßig

Hinweis: Es können jederzeit Programmänderungen aufgrund der örtlichen Bedingungen, der Gruppengrösse und -stärke und anderen unerwarteten Umständen auftreten. Wir werden aber unser Bestes tun, um die Route wie geplant durchzuführen, jedoch kann Exotissimo nicht für die zum Teil auch sehr kurzfristigen Änderungen haftbar gemacht werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr erfahrener Führer zur Sicherheit der Gruppe die höchste Entscheidungsgewalt hat.

Anforderungen: Die Teilnehmer einer Abenteuer-Reise sind verpflichtet, einen vollständig unterzeichneten Vertrag einzureichen, einschließlich der freiwilligen Teilnahmeerklärung, Risikoübernahme und Haftungsfreistellung. Bei Minderjährigen ist die Genehmigung der Eltern oder Erziehungsberechtigten erforderlich. Die Reisedokumente werden erst dann ausgehändigt, wenn alle benötigten Formulare vollständig bei Exotissimo eingereicht wurden.

UNTERKUNFT

STADT HOTEL ZIMMERKATEGORIE
Cai Be/Vinh Long  Home Stay  Basic/Dormitory
Tra Vinh Cuu Long Superior
Can Tho Kim Tho/Ninh Kieu 2 Superior

Preise: in Euro pro Person für Doppel/Zweibettzimmer
451,- pro Person

IM REISEPREIS ENTHALTEN:

  • Übernachtung in o.g. Hotels oder äquivalenten Hotels (Voraussetzung ist die Verfügbarkeit der Hotels. Sollten einige Hotels ausgebucht sein, versuchen wir ähnliche Alternativen zu finden. Der Reisepreis kann sich in diesem Falle ändern)
  • Mahlzeiten, wie im Reiseverlauf angegeben (F: Frühstück, M: Mittagessen, A: Abendessen)
  • Englischsprechender Reiseleiter (bei einer Gruppengrösse von 10 Personen werden 2 Reiseleiter eingesetzt)
  • Transfers in privaten klimatisierten Fahrzeugen
  • Besichtigungen laut Programm inkl. Eintrittsgeldern
  • Boots- und Fährfahrten laut Programm
  • Trinkwasser, Snacks, Soft Drinks und Erfischungstücher während des Programmes
  • Visum-Genehmigungsnummer für Vietnam (für Touristenvisum bei der Botschaft in Deutschland und Österreich)

IM REISEPREIS NICHT ENTHALTEN:

  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Leistungen
  • Fahrrad-Verleih inklusive Transport und Ersatzteile (Trek 4500 Front Suspension Mountainbikes): 12USD/Fahrrad/Tag X 4 Tage=48 USD
  • Nationale und internationale Flughafensteuern
  • Visagebühren, Trinkgelder, Getränke während der Mahlzeiten, persönliche Ausgaben
  • Alle Flüge
  • Reiseversicherungen inkl. empfohlener Rückholungskosten/ Evakuierungsflüge