Singita Lodge Sabora Tented Camp

Tansania

Beschreibung

Die Faru Faru River Lodge ist eine der drei Singita Safari Lodges in den privaten Grumeti Reserves am Rande der Serengeti in Tanzania.

Lage

Die Lodge ist harmonisch in die Natur eingebettet und liegt auf einem Hügel mit einem herrlichen Blick auf zwei Wasserlöcher.

Unterkunft

Die Unterkünfte sind im klassischen ostafrikanischen Safaristil erbaut und durch die unvergängliche Kolonialzeit inspiriert. Jede der 6 klimatisierten Suiten verfügt über ein Schlafzimmer mit Sitzecke und großen Panoramafenstern. Jede Suite verfügt über ein eigenes Badezimmer mit Dusche und eine Veranda mit einem fantastischen Blick über die zerklüftete Landschaft der Serengeti. Ein Fernrohr ist vorhanden und hilft Ihnen, die Tierwelt und Landschaft zu beobachten. Als Ausstattung gibt es ebenfalls eine Außendusche, einen Fön, einen elektronischen Safe, Klimaanlage, Deckenventilator, Telefon, WLAN, eine persönliche Bar und einen Kühlschrank.

Kinder sind willkommen, können aber u. a. aus Sicherheitsgründen erst ab einem Alter von 12 Jahren das Camp besuchen. Kinder unter 12 Jahren können nur aufgenommen werden, wenn das ganze Camp gebucht wird.

Einrichtungen

Die Faru Faru Lodge bietet weiterhin eine Lounge im Haupthaus mit Satelliten TV und DVD Spieler sowie ein gemütliches Esszimmer. Zu den Mahlzeiten gibt es eine große Auswahl an Wein, Sekt und Champagner, Kognak sowie Zigarren und Zigaretten (teilweise nicht im Übernachtungspreis eingeschlossen).
Vorhanden ist auch ein Barbeque Bereich. Von der Aussichtsterrasse kann man auf das Wasserloch blicken. Vorhanden ist weiterhin ein geheizter Pool und Spa mit zwei Therapieräumen. Behandlungen können aber auch in den Gästesuiten durchgeführt werden.

Aktivitäten

Im Gebiet der Faru Faru Lodge können Sie geführte Wanderungen entlang des Grumeti Flusses in Begleitung eines erfahrenen Rangers unternehmen, um die Flora und Fauna zu erkunden. Angeboten werden natürlich auch Pirschfahrten in offenen Fahrzeugen sowie Fuß- und Nachtpirschen, Reiten, Mountainbiking und Bogenschiessen.
Gäste der Faru Faru Lodge können auch das Angebot des Sasakwa Equestrian Centre (Reitzentrums) in Anspruch nehmen. Die 16 Pferde sind eine Mischung aus Poloponies, Vollblütern und Sportpferden. Sowohl englische als auch Western Sättel stehen zur Verfügung.
Die 2,7 km lange eingezäunte Reitbahn kann auch von Joggern und zum Walken genutzt werden. Erfahrene Reiter können auch Ausritte in die Serengeti unternehmen. Alle Reitaktivitäten finden unter der Leitung eines professionellen Reitguides statt.

Stellen Sie eine Frage! Wir sind jederzeit für Sie da.