Japan - Iya Valley 3 Tagestour

Iya Valley / 3 Tage

OKAYAMA - OBOKE - IYA VALLEY - OBOKE - OKAYAMA

 

Beschreibung

Das Iya Valley - ist ein abgelegenes, bergiges Tal entlang des Iya-Flusses in der westlichen Tokushima-Präfektur. Seine steilen bewaldeten Hänge sind mit der Außenwelt durch eine kurvenreiche, manchmal unglaublich schmale Bergstraße verbunden, die durch das Tal führt. Während die tieferen Teile des Iya-Tals schwer zugänglich sein können, zieht diese Abgeschiedenheit die Besucher in die Gegend, um eine traditionelle, ländliche Kultur zu erleben, die im modernen Japan schwer zu finden ist.

1. Tag: Okayama - Oboke - Iya Valley

Abfahrt von Okayama mit dem Schnellzug - JR limited Express - auch bekannt als "Nampu", mit einer Fahrzeit von ca. 2 Stunden Richtung Oboke.

Nach Ihrer Ankunft startet Ihre eigene Sightseeingtour mit Taxi (4h), durch das Iya Valley. An Stationen wie die Kazurabashi-Brücke, der Hi-no-Ji Bend Aussichtspunkt, die "Peeing Boy" Statue und/oder Ochiai Village Aussichtspunkt kann Halt gemacht werden, um die unglaubliche Kulisse zu bewundern.

Kazurabashi Vine Bridge - In der Vergangenheit dienten 13 Hängebrücken aus Bergreben als Hauptmittel zur Überquerung des Iya-Flusses. Es gibt nur noch drei solcher Brücken, von denen Iya-Kazurabashi die größte und am leichtesten zugänglich ist. Die 45 Meterlange Brücke erstreckt sich 14 Meter über den Fluss und ist zur Sicherheit mit versteckten Stahlseilen versträkt. Die Brücken galten als einer der wenigen Möglichkeiten, Menschen und Güter problemlos über den Fluss des Iya-Tals zu transportieren. Die Geschichte ist unklar über ihre Herkunft, aber Legenden besagen, dass sie entweder zuerst von Kobo Daishi, dem Gründer der Shingon-Sekte des japanischen Buddhismus, aufgezogen wurden oder von Heike-Flüchtlingen geschaffen wurden, die sich nach ihrer Niederlage im Gempei-Krieg (1180-1185) in der Gegend versteckten, um den Zugang zum Tal schnell zu unterbrechen.

Die Iyakei Schlucht - Die atemberaubende Schlucht erstreckt sich über etwa 15 km im unteren Viertel des Iya-Tals. Dieses fast völlig unerschlossene und steilwandige Gebiet hat mehrere Aussichtspunkte, die auf die bewaldeten Berge hinausblicken, die das smaragdgrüne Wasser des Iya-Flusses am Schluchtengrund umschließen. Der meist einspurige "Iya Highway" (Präfektur Rt 32) ist die ursprüngliche Straße in das Iya-Tal, sie erstreckt und krümmt sich über die gesamte Länge der Schlucht, und wenn möglich, ist es für jeden, der das Iya-Tal betritt oder verlässt, sicherlich ein Muss, diese Route entweder mit dem Auto, dem Fahrrad oder sogar zu Fuß zurückzulegen.

"Peeing Boy" Statue -
Zu den wichtigsten Punkten innerhalb der Schlucht gehören die präzise gelagerte "Peeing Boy" Statue, sowie der Aussichtspunkt Hi-no-Ji Bend.

Ochiai Village - Das Dorf Ochiai ist eines der Dörfer in den steilen Tälern von Iya, bekannt für sein einzigartiges System der nachhaltigen Landwirtschaft mit einer über tausendjährigen Geschichte. Viele der alten Gebäude wurden von Alex Kerr als Unterkunft restauriert. Der Aussichtspunkt auf der gegenüberliegenden Talseite bietet einen schönen Blick auf das ganze Dorf.

  • Übernachtung im Landhaus

2. Tag: Iya Valley

Tag steht Ihnen zur freien Gestaltung zur Verfügung. Genießen Sie das friedliche Landleben in Japan.

Optionale Empfehlungen - Der Tsurugi Gipfel ist nicht allzu anspruchsvoll, und ein Sessellift kann auch benutzt werden, um einen Teil der Strecke zu überspringen. Vom Ende des Sesselliftes aus sind es nur 30 Minuten bis zum Gipfel, der über Promenaden, einen Schrein und einen herrlichen Panoramablick über das Tal verfügt. Es gibt auch eine zweite Route über den Otsurugi-Schrein, die 35 Minuten dauert. Der Tsurugi ist nur im Sommer mit dem Bus zu erreichen.

  • Übernachtung im Landhaus

3. Tag: Abreise Iya Valley - Okayama - Oboke

Nach dem Auschecken aus dem Landhaus, geht es weiter mit dem Taxi, ca. 40 min, zur Oboke Zugstation. Von dort aus mit dem Schnellzug - JR limited Express - auch bekannt als "Nampu", mit einer Fahrtzeit von ca. 2 Stunden Richtung Okayama.

 

Unsere Preise basierend auf dem oben genannten Programm: (Alle Preise sind in EURO angegeben)

Einzelzimmerzuschlag

EURO 829 p.P.

Doppelbelegung

EURO 538 p.P.

Reisezeitraum: 01. April - 30. November

Preise behinhalten inklusiv: die Unterbringung für insgesamt 02 Nächte im Landhaus/Ochiai Village, Zugtickets für die Verbindung Okayama-Oboke-Okayama, Dienstleistungen mit einem Fahrzeug (Sightseeing - Iya Valley und der Transfer vom Ochiai Village nach Oboke);

 

Stellen Sie eine Frage! Wir sind jederzeit für Sie da.

Bitte addieren Sie 4 und 4.