Machaba Main Camp

Okavango Delta, Botswana

Beschreibung

Der Name ‘Machaba’ ist in der lokalen Setswana-Sprache die Bezeichnung für den Maulbeer-Feigenbaum, auch als “Baum des Lebens” geläufig. Machaba ist ein in Eigentümerhand privat geführtes Camp, dessen Merkmale sich an den Bedürfnissen eines luxusgewohnten und anspruchsvollen internationalen Zielpublikums orientiert, das bei ausgesprochen gutem Preis-Leistungs-Verhältnis einzigartige klassische Safarierfahrung bietet. Machaba Camp erfüllt die Erwartungen sowohl des Safari-Anfängers wie auch des erfahrenen Safarigastes.

Variantenreiche Safarierlebnisse erleben Sie vom Geländewagen aus, mit dem Boot oder zu Fuß; Beobachtung der nachtaktiven Tierwelt in den Abendstunden; Verfolgung von Wildspuren auch abseits vorgegebener Wege sind auf dem Safariprogramm.

Das Camp ist im klassischen Entdeckerstil der 1950er Jahre angelegt, mit luxuriösen Safarizelten, die über En-Suite-Badezimmer, komfortablen Wohnraum, und nicht zu vergessen romantischer Freiluftdusche verfügen. Die Zelte stehen ebenerdig und angelegte Pfade entlang der mächtigen Uferbäume verbinden die einzelnen Elemente des weitläufigen Camps.

Machaba Safaris mit den beiden Camps Machaba und Little Machaba entführen in die tierreiche Khwai-Konzession Botswanas am nordöstlichen Ausläufer des Okavango Deltas. Das 180.000 Hektar umfassende Gebiet grenzt im Süden zaunlos an das Moremi Wildreservat an und wird durch die lebensspendende Wasserader des Khwai-Flußlaufs geprägt. Hier warten einzigartige Landschaften, fruchtreiche Flora, grandioser Artenreichtum und die vieljährige Safarierfahrung von Machaba auf Ihren Erlebnishunger.

Und seit Juni 2017 Gomoti Plains Camp, das in den unberührten südöstlichen Ausläufern des Okavango Deltas liegt.

Stellen Sie eine Frage! Wir sind jederzeit für Sie da.