The Pure

Frankfurt am Main, Deutschland

Beschreibung

Einen Hauch Noblesse vermittelt die weiß verputzte Außenfassade. Das großzügige Entree mit Lobby, Rezeption, Frühstücksraum, Bar und Lounge wirkt einladend wie ein überdimensioniertes Wohnzimmer.

Thassos glasstone, ein Glas, das aussieht wie der selten gewordene klare weiße Marmor, weißer Lack und weißes Leder zum hellgrauen Boden, dazu dezente Akzente durch Licht und Accessoires in Orange sollen das Gebäude in den Hintergrund treten lassen und den Fokus auf das Geschehen lenken.

Wo am Morgen zum bequemen Frühstück in weißen Sesseln harmonische Musik Ruhe und Vitalität spendet, werde das The Pure abends zu einer orangefarbenen Oase sprühender Lebensfreude und Energie.

Ein Patio mit Wasserspielen, Bambus und Spiegeln, fat boys zum Sitzen, timberteck Holzdielen und Sitzstufen bildet die Plattform für Kommunikation und Interaktion der Gäste.

Das Konzept des offenen Raumes wurde auch in den 50 Zimmern umgesetzt, die dem Gast jeden Komfort bieten: bis zu 3,70m hohe Decken mit maßgeschneiderten Plissee-Lampenschirmen, weiße Wände, teilverglaste Bäder. Hochglanz-Zebrano Möbel und Parkett aus Räuchereiche ergänzen die Symbiose aus Freiraum und Behaglichkeit.

Modernste Technik ist selbstverständlich, wie Wireless LAN, 20 Zoll Flatscreens und eine Multimedia-Juke-Box.