Östliches Bhutan - 15 Tage

Beschreibung

Tag 1: Hotel Druk, Bhutan

Der Distrikt Samdrup Jongkhar im Südosten Bhutans grenzt an den indischen Distrikt Darranga, Assam, und ist etwa 150 km von Guwahati, der Hauptstadt von Assam, entfernt. Die Fahrzeit von Guwahati beträgt etwa drei Stunden. Touristen bei der Einreise

Bhutan durch Samdrup Jongkhar bringt Sie nach Trashigang und von dort über die Seitenstraße nach Mongar, Bumthang, Trongsa, Wangdue Phodrang und schließlich in die Hauptstadt Thimphu.

Hanumaan-Tempel - Der Hanumaan-Tempel ist ein Hindu-Tempel mit einer Fläche von etwa 50 km für das gesamte Gelände. In diesem Tempel wird der Hanumaan Jayanti von Bhutanern und Indern mit viel Trara gefeiert. Samdrup ist auch eines der Ziele, an denen man alle möglichen bhutanischen, kontinentalen und indischen Gerichte probieren kann. Man kann diese Gerichte in jedem der umliegenden Restaurants probieren.

Bhutan

Die kleine Nation Bhutan befindet sich am äußersten östlichen Ende des Himalaya zwischen Indien und China. Bhutan begann erst in den 1970er Jahren seine Türen für Außenstehende zu öffnen und hat immer noch eine strenge Nachhaltigkeitspolitik in Bezug auf den Tourismus. Infolgedessen hat es eine tiefe kulturelle Authentizität bewahrt und seine Umwelt bewundernswert bewahrt, was es zu einem der betörendsten und unvergesslichsten Reiseziele Asiens macht. Zu den Highlights zählen unglaubliche Festungen und Tempel, die auf den steilen Bergklippen thront, eine reiche (überwiegend buddhistische) Kultur und spektakuläre Landschaften - von gemäßigten subtropischen Ebenen und Tälern mit dichten Wäldern bis hin zu hohen, schneebedeckten, subalpinen Bergen.

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link

Stellen Sie eine Frage! Wir sind jederzeit für Sie da.