Durch das Mekong Delta: von Saigon nach Phnom Penh 4 Tage/3 Nächte

Beschreibung

PROGRAMM

TAG 1: HO CHI MINH STADT – CAI BE – CAN THO (M)

Nach dem Frühstück Fahrt in das Mekong Delta nach Cai Be. Mit dem geschmackvollen Holzboot „Cai Be Princess“ erkunden Sie den farbenfrohen schwimmenden Markt von Cai Be. Sie besuchen anschließend einige Familienbetriebe auf dem Land, die sich auf die Herstellung von Reispapier, Popcorn-Reis und Kokosnuss-Bonbons spezialisiert haben. Weiterfahrt mit dem Boot zu den Dong Phu und Binh Hoa Phuoc Inseln, die entlang endloser Wasserkanäle zwischen Vinh Long und Cai Be liegen.

Das Mittagessen erwartet Sie in einem Obstgarten einer einheimischen Familie, die Sie mit einer Tasse warmen Tee begrüßt. Nach dem Essen können Sie den Garten erkunden, bevor Sie dann mit dem Cai Be Princess-Boot eine 45-minütige Spazierfahrt auf dem Mekong genießen, von wo aus Sie das emsige Leben im Mekong-Delta beobachten können. Nach dem Überqueren des Co Chien Flusses endet Ihr Ausflug am Hafen von Vinh Long. Weiterfahrt mit dem Fahrzeug nach Can Tho und Transfer zum Hotel.

Übernachtung in Can Tho

TAG 2: CAN THO – CHAU DOC (F)

Am frühen Morgen machen Sie sich auf den Weg zum schwimmenden Markt von Cai Rang, den vielleicht farbenfrohsten, hektischten und einzigartigsten Markt in Vietnam. Es werden hauptsächlich Obst und Gemüse verkauft und die Verkäufer haben ihre Ware sichtbar auf Stangen an die Boote montiert. Hunderte von Boote versammeln sich hier jeden Morgen.

Sie verlassen den schwimmenden Markt auf dem Bootsweg. Unterwegs stoppen Sie an einem einheimischen Haus mit herrlichem Garten. Die tropischen Früchte aus dem Obstgarten der Familie werden Ihnen den Tag versüßen. Die anschließende Mittagspause erfolgt in Eigenregie.

Nach Ihrem Aufenthalt in Cai Rang und Can Tho fahren Sie weiter nach Chau Doc (Fahrzeit ca. 3 Stunden). Unterwegs besuchen Sie das Dorf Long Thanh, wo Bambuskörbe hergestellt werden.

Der Rest des Tages steht Ihnen zur feien Verfügung.

Übernachtung in Chau Doc

TAG 3: CHAU DOC (F)

Nach dem Frühstück Besuch des lokalen Marktes in Chau Doc, der Ihnen einen Blick auf den Zusammenfluss der drei hiesigen Flüsse ermöglicht. Im Anschluss Fahrt mit einem Boot nach Chau Giang, wo sich eine kleine Moschee befindet, die der lokalen Cham-Gemeinde als religiöse Stätte dient. Die Cham-Minderheit dominierte die Küste Vietnams vom 2. bis zum 9. Jahrhundert. Ursprünglich hinduistischen Glaubens sind sie durch den Kontakt mit den arabischen See- und Kaufleuten im Mittelalter zum Islam übergetreten. In Südostasien gehörten in erster Linie Händler dem Islam an, die bedingt durch die Monsun-Winde von einer Küstenstadt zur nächsten zogen.

Weitere Höhepunkte sind der Besuch eines eindrucksvollen Khmer-Tempels, die schwimmenden Häuser sowie der nahe gelegene Sam-Berg, ein wichtiger Wallfahrtsort für Tausende von Pilgern aus allen Teilen des Mekong-Deltas. Die Pagoden und Tempelanlagen unweit des Sam-Berges sind zahlreich. Das Erklimmen des Gipfels ist der krönende Abschluss des Tages. Bei gutem Wetter bietet sich Ihnen ein traumhafter Blick über die Weite Kambodschas.

Übernachtung in Chau Doc

TAG 4: CHAU DOC – PHNOM PENH (F)

Am frühen Morgen Abfahrt zur 4-stündigen Bootsfahrt in Richtung Phnom Penh. Die Fahrzeit zur Grenze beträgt ca. 1 Stunde. Nach Erledigung der Visaformalitäten setzen Sie die Fahrt in Richtung der kambodschanischen Haupstadt fort. Sollten Sie Hotel und Reisearrangements in Kambodscha benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren.

Hotels:

SUPERIOR OPTION

STADT  HOTEL ZIMMERKATEGORIE
Can Tho Victoria Can Tho Superior
Chau Doc Victoria Chau Doc Superior

Preise: in Euro pro Person für Doppel/Zweibettzimmer
530,- pro Person

IM REISEPREIS ENTHALTEN:

Übernachtung in o.g. Hotels oder äquivalenten Hotels (Voraussetzung ist die Verfügbarkeit der Hotels. Sollten einige Hotels ausgebucht sein, versuchen wir ähnliche Alternativen zu finden. Der Reisepreis kann sich in diesem Falle ändern)

  • Mahlzeiten, wie im Reiseverlauf angegeben (F: Frühstück, M: Mittagessen, A: Abendessen)
  • Englischsprechender Reiseleiter (Zuschlag für Deutschsprechenden Reiseleiter: 60 USD pro Gruppe)
  • Transfers in privaten klimatisierten Fahrzeugen
  • Besichtigungen laut Programm inkl. Eintrittsgeldern
  • Bootsfahrten laut Programm
  • Trinkwasser und Erfischungstücher während der Programmen
  • Visum-Genehmigungsnummer für Vietnam (für Touristenvisum bei der Botschaft in Deutschland und Österreich)

IM REISEPREIS NICHT ENTHALTEN:

  • Nicht erwähnte Mahlzeiten und Leistungen
  • Nationale und internationale Flughafensteuern
  • Visagebühren, Trinkgelder, Getränke während der Mahlzeiten, persönliche Ausgaben
  • Alle Flüge
  • Reiseversicherungen inkl. empfohlener Rückholungskosten/ Evakuierungsflüge