Das Dach Vietnams: Ha Giang und der hohe Norden - 5 Tage / 5 Nächte

Beschreibung

Der Norden ist der wohl vielfältigste Teil Vietnams. Die Hauptstadt Hanoi bietet Kulturstätten und das pulsierende Leben mit Restaurants, Museen, Galerien und Shops. Wenige Fahrstunden außerhalb erwarten sie Naturschönheiten, wie die ursprünglichen Berglandschaften des Hinterlandes. In abgeschiedenen Dörfern leben unterschiedliche Minderheitenvölker, die Besuchern gerne einladen und ihnen ihre Kultur nahe bringen.

PROGRAMM:

TAG 1: Hanoi – Thai Nguyen – Ba Be (M)

Sie verlassen Ihr Hotel um 7:30 Uhr und fahren ca. 2 Stunden nach Thai Nguyen. Auf dem Weg besuchen Sie das ethnologische Thai Nguyen Museum, wo Sie etwas über die Stämme in den Bergregionen Nordvietnams lernen. Sie fahren ca. 105 km weiter nach Na Phac und Cho Ra.

Genießen Sie während der Fahrt das wunderschöne Landschaftspanorama. Sie halten für ein spätes Mittagessen in dem Dorf Cho Ra.

Nach dem Mittagessen fahren Sie nach Ba Be, wo Sie den restlichen Tag Zeit dazu haben den Nationalpark Ba Be zu entdecken und mit einem traditionellen Boot auf dem See zu fahren.
Am Ende des Tages, werden Sie in das Dorf der Tay in Pac Ngoi gebracht. Dort haben Sie die einmalige Gelegenheit in einem Haus der Einheimischen zu übernachten (Homestay). Ein unvergessliches Erlebnis, denn besser kann man deren Kultur kaum miterleben.

Distanz und Zeit
Road transfer 217 km, approx.5 hours/ Stop and sightseeing 1hour/ Boat trip 3 hours

TAG 2: Ba Be - Meo Vac (F,M)

Nach dem Frühstück fahren Sie ca. 79 Kilometer nach Tinh Tuc. Nach der Ankunft haben Sie Zeit die atemberaubende Landschaft des Colia Passes zu bestaunen. Anschließend machen Sie einen kleinen Spaziergang um das Dorf Zao Tien zu besichtigen, bevor Sie eine Kaffeepause machen. Weiter geht es nach Bao Lac. Sie haben dort die Gelegenheit sich ca. eine Stunde im Dorf der ethnischen San Chay umzuschauen und die Einheimischen kennenzulernen. Ihr Mittagessen nehmen Sie in Bao Lac ein.
Nach dem Mittagessen fahren Sie ca. 21 Kilometer am Gam Fluss entlang. Auf dieser Strecke Richtung Ly Bon fahren Sie steile Pässe hinauf und entdecken das abgelegene Land von Cao Bang nach Meo Vac. Sie haben eine Stunde Zeit durch das faszinierende Tal der Niem Son zu spazieren und das kulturelle Leben der ethnischen Nung zu erleben.

Distanz und Zeit
Road transfer 233 km. approx.6 hours/ Walking and sightseeing 3–4 hours.

TAG 3: Meo Vac – Dong Van – Yen Minh (F,M)

Sollten Sie an einem Sonntag in Meo Vac sein, können Sie den lokalen Wochenmarkt der einheimischen Stämme besuchen. Dies ist ein tolles Spektakel, da Mitglieder der Stämme H’mong, Zao and einige des Lo Lo Stammes in Ihrer schönsten, traditionellen Kleidung zum Markt kommen. Hier geht man nicht nur hin um einzukaufen, sondern auch um Kontakte zu knüpfen.

Sollte Ihr Besuch auf einen Tag des Tigers oder des Affen fallen, fahren Sie um 07:30 Uhr in Meo Vac los, ca. 17 Kilometer nach Lung Phin. Dort besuchen Sie den berühmtesten und beliebtesten Markt der Region.
Zurück in Meo Vac fahren Sie über den Ma Pi Leng Pass. Genießen Sie während der Fahrt die wunderschöne Landschaft um Sie herum. Sie besuchen das Dorf Ma PI Leng Il, welches von den Hmong bewohnt wird. Das Dorf liegt zwischen Kalksteinfelsen und Sie bekommen hier das wertvollste Frischwasser und den ergiebigsten Landanbau zu sehen. Anschließend geht es nach Dong van, wo Sie eine Stunde durch das fantastische Tal spazieren, den Markt und die alte Straße von Dong Van entdecken, bevor Sie zu Mittag essen.

Nach dem Mittagessen, folgen Sie der schmalen Straßen durch die Gemeinden der Ma Le und Lung Tao und Sie werden mit einem wunderschönen Blick des Bergplateaus belohnt. Bevor Sie ins Xa Pinh Tal weiterfahren, besuchen Sie das kleine Dorf der Hmong in Lung Tao. Sie besuchen ca. 1 Stunde den historischen Palast der Familie Vuong, die bis 1945 über die Region herrschte und die Opium Produktion sowie dessen Handel kontrollierte.

Weiter geht es mit einer einstündigen Fahrt durch einige faszinierende Täler, die von steilen Felswänden umgeben sind. Sie machen dann einen weiteren Spaziergang und besuchen das Dorf Lung Cam Tren, in dem die Hmong vor 100 Jahren von Nomaden zu Siedlern wurden. Die Änderung des Lebensstils hat ihnen geholfen ein besseres Leben führen zu können als andere Stämme. Hier haben Sie die Gelegenheit das berühmte Oberhaupt des Dorfes zu treffen, das wunderschön KHEN spielen und tanzen kann. Sie verlassen Lung Can und fahren den Pho Cao Pass meist bergab bis ins saftige Yen Minh Tal.

Übernachtung in Yen Minh.

Distanz und Zeit
Road transfer 85 km or 119km if visit Lung Phin Market/ Walking and sightseeing 3 to 4 hours.

TAG 4: Yen Minh – Quan Ba – Ha Giang – Hoang Su Phi (F,M, A)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Lung Tam. Auf der Fahrt können Sie die atemberaubende Landschaft des Yen Minh Passes genießen. Sie kommen im Dorf Lung Tam an, welches sich wunderbar in die Natur einfügt. Hier besuchen Sie einen Workshop mit Ms. Mai, die 100 bedürftige Frauen des Hmong and Zao Stammes beschäftigt und ihnen das traditionelle Weben und Sticken lehrt, damit sie sich damit einen Lebensunterhalt verdienen können.

Sie fahren auf dem wunderschönen Quan Ba Pass weiter, der ein faszinierendes Panorama bietet. Auf dem Weg, besuchen Sie ein Dorf der Hmong. Sie kommen zur Mittagszeit in Ha Giang an und halten hier zum Mittagessen. Genießen Sie danach einen einstündigen Spaziergang und entdecken Sie das Dorf Me, was um ein großes Tal in der Nähe von Ha Giang liegt.

Dann geht es 105 Kilometer weiter nach Quang Vinh. Im Gegensatz zu der felsigen Landschaft von Meo Vac, Dong Van und Yen Minh, ist das Panoroma in Hoang Su Phi und dem danebenliegenden Xin Man sehr unterschiedlich. Diese beiden Gebiete liegen oben auf dem Chay Fluss Massif und sind daher mit üppigem, grünen Wald bedeckt. Hier gibt es Teefarmen und die eindrucksvollsten Terrassenreisfelder in Vietnam. Die Straße schlängelt sich an hohen Berghängen entlang und bietet einen wunschönen Ausblick.

Sie kommen am späten Nachmittag in Ihrem Hotel an. Checken Sie in Ruhe ein und genießen Sie Ihr Abendessen.

Übernachtung in der Pan Hou Lodge in Hoang Su Phi.

Distanz und Zeit
Road transfer 207km, approx.5 hours/ Walking and sightseeing 4 hours.

TAG 5: Hoang Su Phi – Xin Man – Bac Ha – Lao Cai - Night train to Hanoi (F,M)

Sollte Ihr Besuch hier auf einen Sonntag fallen, besuchen Sie ca. 2 Stunden den lokalen Markt der Flower Hmong, Red Zao, Nung und Tay. Dieser ist für seinen Rinderaustausch auf der großen Fläche an den Ufern des Chay Flusses bekannt.
Sie verlassen Hoang Su Phi und fahren ca. 100 Kilometer durch das Chay Fluss Massiv an der chinesischen Grenze entlang und entdecken das lokale Leben der Flower Hmong, Tay und Nung.

Dann spazieren Sie 2 Stunden durch die Lung Cai Gemeinde, die wunderschön an einer hohen Bergkette liegt. Hier können Sie in das schmale und enge Tal sehen, wo sich der Chay Fluss seinen Weg zwischen Vietnam und China bahnt. Sie kommen zur Mittagszeit im Dorf Bac Ha an und besuchen vor der Mittagspause das Hoang A Tuong Schloss.

Nach dem Mittagessen entdecken Sie das mächtige Ban Pho Tal, bevor Sie 2 Stunden bergab nach Lao Cai fahren. Ein Tageszimmer steht für Sie in einem Hotel in der Nähe des Bahnhofes bereit, wo Sie sich erfrischen können, bevor Sie an Bord Ihres Nachtzuges nach Hanoi gehen.

Übernachtung im Zug in einem „Soft Sleeper“ Abteil.

Distanz und Zeit
Road transfer 175 km, approx.5 hours/ Walking and sightseeing 4 hours.

Preise und Bedingungen:

Unterkunft:

Stadt Hotel / Bahn Hotel / Bahn Kategorie Raum / Kabinen Kategorie
Ba Be Homestay N/A N/A
Meo Vac Hoa Cuong Hotel First Class ROH
Yen Minh Thao Nguyen Hotel First Class ROH
Hoang Su Phi Pan Hou Lodge First Class ROH
Lao Cai - Hanoi  Fansipan Train Superior Superior sharing

Preis pro Person im Doppelzimmer: EUR 893,00

Im Preis enthalten:

  • Übernachtung in o.g. Hotels oder äquivalenten Hotels (Voraussetzung ist die Verfügbarkeit der Hotels. Sollten die Hotels ausgebucht sein, versuchen wir eine ähnliche Alternative zu finden. Der Reisepreis kann sich in diesem Falle ändern)
  • Bahntickets
  • Mahlzeiten, wie im Reiseverlauf angegeben (F: Frühstück, M: Mittagessen, A: Abendessen)
  • English speaking guide (Deutsch sprechende Reiseleitung gegen Aufpreis)
  • Transfers in privaten klimatisierten Fahrzeugen
  • Besichtigungen laut Programm inkl. Eintrittsgeldern

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Preis zuschlag in Panhou lodge during Jan, Feb & Dec. (USD 8.00 net/room/ night)
  • Nationale und internationale Flugtickets
  • Visagebühren
  • Reiseversicherungen inkl. empfohlener Rückholungskosten
  • Laundry, telephone calls and expenditure of a personal nature
  • Trinkgelder für Reiseleitung, Transferfahrer und Hotel- sowie Restaurantpersonal