Familienurlaub in Angkor

Kambodscha

Beschreibung

Verbringen Sie 4 unvergessliche Tage rund um Siem Reap mit der ganzen Familie in Kambodscha.

TAG 1: ANKUNFT IN SIEM REAP

Nach Ihrer Ankunft in Siem Reap, dem Tor zu den faszinierenden Tempeln von Angkor, werden Sie von Ihrer Reiseleitung begrüßt und zum Hotel begleitet. Sie haben Zeit, sich von dem Flug zu erholen oder einen ersten Spaziergang durch die Stadt zu unternehmen.

Die kleine Stadt Siem Reap ist in den nächsten Tagen Ihr Ausgangspunkt um den weltberühmten Angkor Park mit circa 40 km2 und mehr als 100 Tempeln aus dem 9.bis 13.Jahrhundert zu erkunden.

Am Nachmittag wartet ein ganz besonderer Höhepunkt auf Sie: Entdecken Sie die spektakulären Tempel von Angkor aus einer etwas anderen Sichtweise auf einem Flug in einem fest installierten Helium Ballon.

Anschliessend fahren Sie mit dem Tuk Tuk zum Angkor Wat. Im frühen 12. Jahrhundert unter Suryavarman II gebaut, soll Angkor Wat die Gipfel des Bergs Mount Meru, der Heimat der Götter darstellen. Ein Meisterstück der Khmer-Architektur und wahrscheinlich der fantastischste Tempel-Komplex der Welt mit unglaublichem Ausmaß. Innerhalb des Tempels finden Sie wunderschön gestaltete Wände und Schnitzereien, welche die hinduistische Mythologie darstellen. Weiterhin ist Angkor für seine fast 2000 eingemeißelten Apsaras “himmlische Tänzerinnen” bekannt, welche im gesamten Tempel zu sehen sind und dabei keine der anderen gleicht. Heutzutage schmückt Angkor Wat die kambodschanische Nationalflagge und symbolisiert somit gleichzeitig die Seele der Khmer.

Erleben Sie hier das Farbenspiel des Sonnenuntergangs, bevor dann der Transfer zum Hotel erfolgt.

Übernachtung in Siem Reap

TAG 2: SIEM REAP

Nach dem Frühstück brechen Sie auf zum Tonlé Sap See. Unterwegs besuchen Sie eine Schule in einer ländlichen Dorfgemeinde. Für Ihre eigenen Kinder wird es beeindruckend sein zu sehen, wie das Schulleben hier in Kambodscha aussieht.

Wenn Sie möchten, können Sie den Schulkindern z.B. ein englisches Lied beibringen. Stellen Sie sich die Freude der Schulkinder vor, sowie den Spass für Ihre eigene Familie!

In der Pagode des Dorfes wartet ein ganz besonderes Erlebnis auf Sie: eine private Mönchsegnung. Die Segnung eines Mönches in einer Pagode ist ein einzigartiges und persönliches Erlebnis, an das Sie sehr lange zurück denken werden.

Dann steigen Sie am Ufer des mächtigen Tonlé Sap Sees auf ein Boot um und starten zu einer interessanten Tour entlang der schwimmenden Dörfer. Der größte See Südostasiens ist ein außergewöhnliches Wassersystem, das sich während der Regenzeit auf ein Fünffaches seiner Größe ausdehnt. Das Wasser seines Hauptzuflusses, des Tonlé Sap Flusses, wird dann vom Mekong, der eine unglaubliche Wassermenge mit sich trägt, zurückgedrängt. Die Fließrichtung des Tonlé Sap Flusses wird buchstäblich umkehrt, was den See zum Überlaufen bringt und angrenzende Felder und Wälder überschwemmt. Ihr Boot bringt Sie nach Kampong Phluck, einem Dorf, das komplett auf Stelzen gebaut ist. Während der einstündigen Fahrt passieren Sie schwimmende Häuser und imposante überschwemmte Wälder. Werfen Sie hier einen Blick auf das Leben der Einheimischen, dessen Lebensmittelpunkt der See ist.

(Bitte beachten Sie, dass die beste Zeit für die Bootsfahrt und den Besuch des schwimmenden Dorfes von Juni bis März ist.)

Anschliessend Transfer zum Hotel. Der restliche Nachmittag gehört Ihnen. Entspannen Sie sich im Hotel oder unternehmen Sie einen Ausflug (siehe „Optional activities“).

Übernachtung in Siem Reap

TAG 3: SIEM REAP

Am Vormittag besuchen Sie die alte Stadt Angkor Thom, die letzte Hauptstadt des Großen Khmer-Reiches unter der Herrschaft von Jayavarman VII.

Die Stadt ist umringt von einer 8 m hohen Mauer, die ein perfektes Quadrat bildet. Sie betreten die Stadt durch das eindrucksvolle Südtor, einem Steintor, in das 4 gigantische Gesichter sowie Elefanten eingemeißelt sind. Auf jeder Seite befinden sich 54 Götter oder Dämonen, welche die heilige Naga-Schlange halten.

Auf dem Rücken eines Elefanten geht es weiter zum Bayon-Tempel – ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie!

Der Bayon-Tempel liegt genau in der Mitte der Stadt. Eine Besonderheit dieses Monuments sind die 54 Türme mit je vier Gesichtern, die die 54 Provinzen des Großen Khmer–Reiches repräsentieren. Dann besuchen Sie die Terrasse der Elefanten sowie die Terrasse des Leprakönigs, welche beide für ihre aufwändigen Reliefs bekannt sind.

Angkor ist voller magischer Höhepunkte – und auf Sie wartet bereits der Nächste: der berühmte Urwaldtempel Ta Prohm, der aus dem Film „Lara Craft“ bekannt ist und der Ihren Kindern wahrscheinlich am Besten gefallen wird.

Ta Prohm ist einzigartig, da die Anlage weitgehend so belassen wurde, wie man sie gefunden hat: viele Teile des Tempels sind zerbröckelt und von Dschungelbäumen und Kletterpflanzen überwuchert. All dies verleiht Ta Prohm eine mystische Atmosphäre und macht ihn zu einem der Unvergesslichsten der Angkor-Tempel.

Mit einer Landkarte ausgestattet ist es Ihre Aufgabe als Familie ein Rätsel innerhalb des Tempels zu lösen, das Sie zum Zielpunkt führen wird… Decken Sie das Geheimnis auf!

Anschliessend geht es zurück zum Hotel, wo Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung steht.

Übernachtung in Siem Reap

TAG 4: SIEM REAP – ABREISE

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erholen Sie sich in Ihrem Hotel oder gehen Sie auf eine letzte Shoppingtour. Anschliessend Transfer zum Flughafen für Ihren Heimflug bzw. Weiterreise je nach gebuchtem Anschlussprogramm.

Übernachtung

Stadt Hotel Zimmer Kategorie
Siem Reap Pavillion Indochine Family Suite

Preise

Rundreise für 1 Erwachsenen: ab 500,- € pro Person
Rundreise für 2 Erwachsene: ab 360,- € pro Person

Leistungen inklusive

  • Unterkunft
  • teilweise Mahlzeiten
  • englisch sprechender Guide
  • Touren und Transfere
  • Eintrittspreise
  • sonstige Aktivitäten wie beschrieben
  • Bootsausflug, Fähren
  • Trinkwasser, kalte Tücher