Castell Son Claret - Mallorca

Es Capdellá, Calvía, Mallorca, Spanien

An einem besonderen Ort entstehen auch besondere Ideen. Das Castell Son Claret bietet beste Voraussetzungen, um kreative Konzepte und Strategien zu entwickeln. Ideale Orte für Meetings, Workshops, aber auch intime Familienfeiern sind unter anderem die historische Ölmühle „Sa Tafona“ oder aber ein kleinerer, im Haupthaus gelegener Meetingraum für bis zu sechs Personen mit Zugang zum Innenhof. Ein großer Familientisch im Freien steht für Arbeitsessen und Kaffeepausen al fresco zur Verfügung und sorgt für willkommene Abwechslung.

Beschreibung

Im Jahre 1450, als das Castell das erste Mal erwähnt wurde, bestand das Areal aus fünf Liegenschaften. Erst der Namensgeber Don Gabriel Claret, der das Haus im 18. Jahrhundert als Herrschaftssitz bewohnte, vereinigte diese zum 132 Hektar großen Anwesen, welches bis heute zum Castell Son Claret gehört. 100 Jahre später wurde das Schloss um einige Gebäude und Stallungen erweitert. Anfang des 19. Jahrhunderts erhielt das Castell seinen gegenwärtigen Grundriss und seine Fassade. Nach liebevoller und originalgetreuer Restaurierung durch Eigentümer Klaus-Michael Kühne und Ehefrau Christine wurde das Castell Son Claret im Mai 2013 als Luxushotel eröffnet.

Das Anwesen Castell Son Claret umfasst sieben denkmalgeschützte Gebäude. Aufgrund des historischen Grundrisses unterscheiden sich die 38 Suiten und Zimmer bereits hinsichtlich ihrer jeweiligen Größe. Im Haupthaus befinden sich 20 Räumlichkeiten, in den sechs Nebengebäuden, einstigen Stallungen, die sich um einen arabischen Brunnen gruppieren, wurden 18 weitere Suiten und Zimmer eingerichtet.

Allen Suiten und Zimmern gemeinsam ist eine exklusive Atmosphäre, die jedem Gast seinen individuellen Raum bietet. Leichtigkeit und Großzügigkeit dominieren die zeitgemäßen Einrichtungselemente, die ein wohliges Ambiente schaffen. Werke namhafter internationaler und mallorquinischer Künstler sorgen für gelungene Abwechslung in der Farbgebung.

Im mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant Zaranda ist Chefkoch Fernando Pérez Arellano für die Zubereitung einzigartiger Kompositionen aus marktfrischen, heimischen Zutaten zuständig.

Das Castell Son Claret ist eine Oase der Entspannung und der Belebung, die durch das Zusammenspiel von sanfter Stille, einzigartiger Natur und inspirierendem Genuss ein alle Sinne einbeziehendes Erholungserlebnis bietet.

Dazu gehört auch Bellesa de Claret – die Schönheit von Claret. Dem avantgardistischen Wellnesskonzept liegt die Idee der ganzheitlichen Entspannung durch die Wiederherstellung des inneren Gleichgewichts zugrunde. Ganz auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt vereint es Ruhe, mentale Fitness, sportliche und körperliche Betätigung sowie Behandlungen und Anwendungen zum Erzielen einer strahlenden Aura.