Beschreibung

Reiseroute:
Von Maun nach Maun
An- und Abreise:
Maun Flughafen


Unterkunft:
Unterbringung bei voller Verpflegung in en-suite Zelten und Camping


Höhepunkte:
• Zentral Kalahari Wildnis Erlebnis
• Buschmann Erfahrung
• Suche nach dem berühmten, schwarzmähnigen Löwen
• Besuch des abgelegenen Piper's Pan und Passarge Valley
• Erkunden Sie die Ausläufer des Okavango Deltas im Mokoro
• Die Freiheit des Khwai Konzessions Gebiet


Reiseverlauf Überblick:
2 Nächte Zeltlodge in den Kalahari Plains
(Aktivität: Wanderung mit Buschmännern, Pirschfahrt)
3 Nächte Letaka Zeltcamp Piper's Pan- Central Kalahari Game Reserve
(Aktivität: Pirschfahrten)
1 Nacht Zeltlodge in Tau Pan
(Aktivität: Pirschfahrten)
3 Nächte Letaka Zelt Camp in Khwai Konzessionsgebiet
(Aktivität: Pirschfahrt)


Ihre Safari beinhaltet:
• geräumige und komfortable Zeltunterkunft inklusive Betten, Bettwäsche und Handtüchern mit einem privaten en-suite Badezimmer
• Service eines professionellen Guides, Safarikochs und Camp-Assistenten, sowie einem Versorgungsfahrzeug während der Letaka Safari; Service eines erfahrenen Guides in Kalahari Plains
• Pirschfahrten und lokale Transfers in kundenspezifischen Safarifahrzeugen während der Letaka Safari, Zugang zu allen Lodge-Einrichtungen und Aktivitäten, inklusive Wanderung mit Buschmännern in Kalahari Plains
• exklusives Camping auf privaten Campingplätzen innerhalb der Nationalparks und Reservate
• alle Eintrittsgelder und Campinggebühren innerhalb der Nationalparks und Reservate
• alle Speisen und Getränke (Mineralwasser, Softdrinks, Bier, Wein und G&T) während der Safari
• alle im Ablauf angegebenen Aktivitäten
• 12% Steuer


Nicht im Preis inbegriffen:
• Reiseversicherung
• alle Flüge (wenn nicht anders angegeben)
• persönliche Gegenstände
• Trinkgelder
• optionale Safari Erweiterung
• alle Getränke außerhalb eines Letaka Camps, sofern nicht angegeben

Tag1: Maun - Kalahari Plains / Charterflug (1Stunde)
Ankunft um 13.30 Uhr von Johannesburg am Flughafen Maun. Dort werden Sie von einem Wilderness Air Mitarbeiter in Empfang genommen, welcher Ihnen mit Ihrem Gepäck behilflich sein wird, bevor er Sie zu Ihrem Charterflug bringt. Sie fliegen über die zentrale Kalahari zur Kalahari Plains Lodge, wo Sie von Ihrem Guide in Empfang genommen werden. Nach Ankunft bei Kalahari Plains werden Sie zu Ihrer Unterkunft gebracht. Im Komfort Ihres Zeltes und in der Lodge haben Sie erstmal die Möglichkeit zu entspannen, oder das Teleskop im Loungebereich zu nutzen, um einen näheren Blick auf das Wasserloch zu werfen, bevor Sie einen Sundowner zu sich nehmen und eine kleine Orientierungsfahrt machen.
Die größte Entscheidung dieses Tages wird es sein, ob Sie in Ihrem Zelt-, oder in Ihrem Himmelbett darüber schlafen möchten.
Unterkunft:: Zeltunterkunft 2 Nächte
Aktivitäten: Tierbeobachtung


Tag 2: Ganztagsausflug
Nach dem Frühstück können Sie sich bei einer Familienwanderung mit einem Buschmann in direkter Nähe des Camps die Beine ein wenig vertreten. Diese Erfahrung ermöglicht Ihnen zu verstehen, wie die San Buschmänner in der strengen Kalahari Wüste gelebt- und überlebt haben. Des Weiteren erhalten Sie einen Einblick in die alte San Kultur, mit ihrem bescheidenen und freundlichen Umgang mit der Familie und der Natur.
Abhängig vom Tieraufkommen machen wir nachmittags eine Pirschfahrt nach Kudu und Mmaphwe Pans.
Nach dem Abendessen begeben Sie sich für einen Astronomie Vortrag auf die Plattform. Als einer der abgelegensten Gebiete der Welt, fernab von Luftverschmutzungen, bietet die Kalahari ein einmaliges und spektakuläres Erlebnis der Sternbeobachtung.
Unterkunft:: Zeltunterkunft
Aktivitäten: Tierbeobachtung


Tag 3: Kalahari Plains nach Pipers Pans / Reisetag (Reisezeit ca. 5 Stunden)
Nach einem frühen Frühstück machen Sie sich, zusammen mit Ihrem Guide auf den Weg in die Piper's Pan Region. Hier verbringen Sie die nächsten 3 Nächte in völliger Abgeschiedenheit auf einem privaten Platz; nur in Gesellschaft der Tiere vor Ort.
Die Dauer der Fahrt richtet sich danach, wieviel Sie unterwegs sehen.
Unterkunft: Mobile Zeltunterkunft
Aktivitäten: Tierbeobachtung


Tag 4 & 5 Piper Pan Erkundungstage
Umgebung: Piper's Pan besteht aus drei Haupt-Pans. Sie zählen mit ihrer beeindruckenden Größe zu den größten Pans der Kalahari. Im Gegensatz zu den Pans von Khutse und der südlichen Kalahari sind diese hier bewachsen. Ein spärlicher Belag von kräuterartigen und hölzernen Pflanzen bedeckt den Boden. Die südwestlichen Ecken der Pans liegen zwischen großen, bewachsenen Sanddünen. Die niedrigen Hanglagen bestehen aus Lehmböden und werden von dicht wachsenden Rasselbäumen (Catophfractes alexandrii) dominiert. Weiter oben wachsen Schirmakazien (Acacia luderitzii) und „Wurm-Heilungs-Albizien (Albizia anthelmintica). Die Bauminseln in den Pans werden von dem bizarren und wilden Sesambaum (Sesamothamnus) dominiert.
Tierwelt: Dies ist ein exzellenter Ort für Kalahari Raubtiere: Heimat von Geparden, Löwenrudeln und einigen Leoparden, deren Gebiete Teile des Pan umfassen. Die Morgendämmerung ist die beste Zeit, um die dämmerungsaktive, braune Hyäne bei ihrer Suche nach Nahrung zu beobachten. Große Herden von Gnus, Oryxantilopen und Springböcke grasen auf den Pans. Giraffen und größere Kudus weiden am Rande und auf den Inseln des Pans.
Vogelbeobachtung: In den Pans leben größere Straußen-Herden. Rotohrsänger bevorzugen die Büsche am südlichen Hang. Auf den Inseln, wo unser Camp ist, gibt es Rotbauchwürger, Sperlingslerchen, Zirplerchen, Kanarienvögel,Weißwangenlerchen, Graurückenlerchen, Vaalpieper, Kalaharisänger, Blauastrilde, Elfenastrilde und Kapkrähen...um nur einige Arten zu nennen.
Unterkunft: Mobile Zeltunterkunft
Aktivitäten: Tierbeobachtung


Tag 6: Piper Pan nach Tau Pan/ Reisetag / 80KM (Ankunft in Tau gegen Mittag)
Heute brechen wir von Pipers Pan auf und begeben uns in Richtung der Wildnis auf der nordwestlichen Seite der Central Kalahari. Unsere Reise führt uns über die endlos bewachsenen Dünenfelder, die weitläufigen Pokoje und San Pans, bevor wir zu dem herrlichen und tierreichen Tau Pan gelangen. Die Lodge liegt auf dem Kamm einer alten Düne und bietet einen herrlichen Blick auf die umliegende Wildnis. Ihr Guide wird Sie zu einem entspannten Mittagessen abholen. Ein Guide der Tau Pan Lodge wird Sie zu den Nachmittagsaktivitäten begleiten.
Unterkunft:Zeltunterkunft
Aktivitäten: Tierbeobachtung


Tag 7: Tau Pan nach Khwai / Charterflug / 1,5 Std.
Nach einer letzten frühmorgendlichen Pirschfahrt in der unglaublichen Kalahari geht es nach Maun, von wo aus Sie mit einem Flugzeug in Richtung Khwai fliegen werden. Dort erwartet Sie Ihr Letaka Guide.
Der Unterschied der Lebensräume und der Tierwelt hier ist unmittelbar erkennbar. In den folgenden drei Nächten haben Sie Gelegenheit, diesen Gegensatz genau zu erforschen und die hiesige Tierwelt zu beobachten.
Unterkunft:Zeltunterkunft
Aktivitäten: Tierbeobachtung


Tage 8 & 9: Khwai Erkundung
Umgebung: Wir verbringen den heutigen Tag in den trockenen Lebensräumen der Lead-wood und Camel-thorn Waldlandschaft der Grassteppe und an den Flussufern der sumpfigen Nebengewässer des Khwai Flusses. Hier in den Sumpfgebieten ist die rote Moorantilope zuhause.
Tierwelt: Das Khwai Gebiet beheimatet eine überwältigende Anzahl von Großwild wie zum Beispiel Elephantenbullen, Löwen, Leoparden und die für die Gegend üblichen Raubtiere wie die African Wildcat. Wildhunde und Geparde hingegen sind hier nicht so viele zu finden. Während der Regenzeit im Sommer ziehen die Büffelherden durch diese Region und sind daher nur saisonal zu beobachten.
In den Sumpfgebieten im Westen ist die rote Moorantilope beheimatet. Darüber hinaus findet man weitere Huftiere wie Tsesebe, Blue Wildebeest, Giraffen, Kudu, Roan- und Säbelantilope sowie Impala. .
Vogelbeobachtung: Die Vogelwelt Botswanas ist wahrlich ein Mekka für jeden Vogelfreund. Die westlichen Gebiete sind der primäre Lebensraum vieler seltener Vogelarten.
Unterkunft Mobile Zeltunterkunft
Aktivitäten: Tierbeobachtung, Safari zu Fuß (Wetter abhängig), Nachtpirschfahrten und Mokorofahrten


Tag 10: Ihre Safari endet in Maun
Internationale Flüge von Maun starten um 14 Uhr, so dass Sie eine letzte morgendliche Pirschfahrt unternehmen können, bevor Sie sich auf den Weg zur Flugpiste machen und zurück nach Maun fliegen.


Wir möchten unsere Gäste, die Ihren Aufenthalt in einer Lodge verlängern wollen, darauf hinweisen, dass die Fahrt nach Maun um 08:00 Uhr losgeht. Bitte berücksichtigen Sie, dass alle Anschlussflüge ab Maun ab 12:00 Uhr entsprechend organisiert werden müssen.
Bitte beachten Sie, dass trotz unserer Bemühungen, Termintreue und Reiserouten einzuhalten, Änderungen aufgrund von Wetter, Straßenverhältnissen und Tierbewegungen stets möglich sind. Sie werden über eventuelle Änderungen informiert.

 

Euro: ab 3610,--   p.P.